Unser erstes gemeinsames Klassik Open Air Picknick am

Samstag, 6.8.2011

im Nürnberger Luitpoldhain (Eintritt frei)

mit den Nürnberger Symphonikern unter Leitung von Alexander Shelley,

und dem Motto „Wolga, Wehmut, Wunderkerzen…“

Beginn des Konzertes: 20.00 Uhr , Picknick ab 18.30 Uhr

 

Liebe Freunde der roten Bühne,

 

am vergangenem Samstag durften wir gemeinsam ein traumhaftes Klassik Open Air Konzert genießen.

Vielen Dank für eure fröhliche Gesellschaft, gute Laune und Unterstützung.

Ich werde dieses Event im nächsten Jahr gerne wieder durchführen, sogar mit mehr Plätzen, denn wie sich herausstellte, kann ich mit 2 Wagenladungen und einigen helfenden Händen auch 60 Stühle mit Tischen stellen.

Sollte ich selbst verhindert sein, da ich vielleicht Engagements habe, kann die Aktion vielleicht auch selbstständig vom Förderverein durchgeführt werden, den ich am 22.10.2011 in der roten Bühne gründen möchte.

Dazu seid ihr alle herzlich eingeladen. Wer schon Fördermitglied ist, kann seine Beiträge zukünftig von der Steuer absetzen. Natürlich freuen wir uns über viele weitere Mitglieder.

Bilder von Gottfried Roth:

zwei Fime auf Youtube:

Film 1, bei Tageslicht hier

 

Film 2, mit Wunderkerzen hier

Bilder von Constantin:

Bilder von Elke Roth

Einladung zum gemeinsamen Klassik Open Air Picknick

am SA, 6.8.2011

Wir haben unsere Tische direkt vor der Bühne aufgebaut. Da kurzfristig 8 Teilnehmer abgesagt haben, könnt ihr gerne noch Freunde mitbringen!

Bis bald , Julia Kempken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

im Nürnberger Luitpoldhain (Eintritt frei)

mit den Nürnberger Symphonikern unter Leitung von Alexander Shelley,

und dem Motto „Wolga, Wehmut, Wunderkerzen…“

Beginn des Konzertes: 20.00 Uhr , Picknick ab 18.30 Uhr

 

Liebe Freunde der roten Bühne,

 

hiermit möchte ich euch herzlich einladen zu einem gemeinsamen Konzerterlebnis an einer festlich gedeckten Tafel mit kulinarischen Köstlichkeiten, romantischem Kerzenschein und inspirierender Gesellschaft.

Ich werde mit einigen Helfern rechtzeitig ein möglichst bühnennahes Gelände belegen und Tische und Stühle mitbringen.

 

Da wir innerhalb weniger Tage einen sehr hohen Rücklauf hatten, mussten wir bei 40 Personen leider Schluß machen. Alle, die selber einen Stuhl oder Tisch mitbringen, sind natürlich herzlich willkommen. Sie müssten diese Sachen allerdings bitte bis um 11.00 Uhr vorbeibringen, dann werden wir sie mit bewachen.

 

Um genügend Tafelplätze reservieren und installieren zu können, bitte ich um eine

Anmeldung bis spätestens 25.7.2011. Natürlich sind auch spontane Gäste noch herzlich willkommen, allerdings ohne Platzgarantie.

 

Damit wir die rote Bühne stilvoll und auffallend repräsentieren können, bitte ich um einen „Dresscode“:

Bitte vorwiegend in den Farben rot und/oder weiß erscheinen. Gerne fantasievoll verkleidet, mit Hüten, Blumen, Girlanden etc. Auch die Tischdekoration wird in diesen Farben gehalten sein. Geschirr deshalb bitte auch möglichst in diesen Farben mitbringen.

Des Weiteren bitte ich jeden, Essen und Getränke selbst mitzubringen. Gerne kann dann getauscht werden.

Ich belege mit Helfern den Platz und sorge für Stühle, Tische und Deko. Wo der Platz genau sind wird, werden wir ab Mittag auf der „Aktuelles“ Seite unserer Homepage veröffentlichen. Aber ich hoffe, wir werden sowieso unübersehbar sein!

 

Ich freue mich sehr, einen wundervollen Abend mit besonderen Gästen verbringen zu können und hoffe, dass sich viele dafür interessieren werden. Eine gute Gelegenheit mit kulturinteressierten Menschen auf der grünen Wiese in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

 

Mit sommerlichen Grüßen, Eure/Ihre

 

Julia Kempken

 

Kleinkunsttheater „rote Bühne“, Tel.: 0911 – 40 22 13, www.rote-buehne.de

90478 Nürnberg, Vordere Cramergase 11