SPENDENAUFRUF

S.O.S. - rote Bühne in Not - erste Hoffnungsschimmer!


 

Danke an alle, die bisher unsere Online Petition unterzeichnet haben!

Danke an alle, die enthusiastische, beflügelnde, mit Nachdruck fordernde und mit guten Argumenten versehene Kommentare beigefügt haben!

Danke an alle, die Briefe an das Bürgermeisteramt der Stadt Nürnberg geschrieben haben!

Danke an alle privaten Spender!

Danke an die neuen Fördermitglieder!

Danke an die Stadt Nürnberg, die uns aus Stiftungsgeldern einmalig € 8000,- zugesagt hat!

Somit konnten wir das diesjährige Haushaltsloch decken und das Programm der roten Bühne kann bis Silvester wie geplant stattfinden.

 

Dennoch ist die weitere Zukunft ungewiss.... um eine Planung für 2014 zu machen,

benötigen wir die Zusage für weitere Minimum

------   € 23.000. --------

Dieses Spendenziel muß bis zum 30.09.2013 erreicht werden, dann geht es weiter!

 

Deshalb......

 

Spenden Sie bitte weiterhin auf unser Vereinskonto, jede noch so kleine Spende zählt!

(Eine Spendenquittung senden wir Ihnen auf Wunsch zu)

Kulturverein rote Bühne e.V., VR Bank Nürnberg, KontoNr. 000 642 696 4, BLZ 760 606 18

 

Geben Sie uns eine Spendenzusage, die Sie nur erfüllen müssen, wenn das Spendenziel erreicht wird und ein Fortbestehen des Theaters rote Bühne im kommenden Jahr garantiert wird. (Formular siehe unten)

 

Werden Sie Fördermitglied (ab € 40 Jahresbeitrag) und erhalten Sie dauerhafte Vorteile (Antrag siehe hier)

 

Schreiben Sie Leserbriefe an Ihre Tageszeitung, wenn Sie für den Erhalt der kulturellen Vielfalt und gegen ein Sterben der Kleinkunstszene sind!

 

 

Formular Spendenzusage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.5 KB