Michael Jakob: "Sprachgewalt ist keine Lösung!"

Sonntag, 07.04.2013 um 19 Uhr

Der erfolgreiche Performance Poet, Moderator, Schauspieler und ehemalige Polit-Kabarettist – auch bekannt als die fränkische Poetry-Slam Legende – Michael Jakob gastiert erneut in der roten Bühne.

Sein aktuelles Programm zündet mit bloßen Worten ein literarisches Feuerwerk, das nicht nur kracht und poltert, sondern auch noch lange nachglüht: im Herzen, im Gehirn und mitten auf dem Zwerchfell! Das einzige Blatt, das Jakob vor den Mund nimmt, ist das Textblatt. Getragen von reimhaltiger Lyrik und literarischem Kabarett rechnet er ab mit Vater Staat und Mutter Sprache. Er klagt an, stellt Fragen, warnt und klärt auf. Bissig-satirische Auseinandersetzungen gehen Hand in Hand mit Liebeserklärungen, bei denen die Worte versagen. In seiner aktiven Zeit als Poetry Slammer (2003-2011) hat er deutschlandweit auf Dichterwettbewerben über 100 Siege errungen, darunter zweimal bei den fränkischen Meisterschaften und dem WDR Poetry Slam. Zahlreiche Kulturpreise säumen mittlerweile seine Vita, jüngst ein Stipendium der Stadt Nürnberg (2012).Nach vier Büchern und Beiträgen in über einem Dutzend Anthologien hat er nun elf seiner über 150 Bühnentexte in seinem Solo „Sprachgewalt ist keine Lösung“ zusammengefasst.

 

 

 

VVK  € 11,- / 9,-

AK    € 13,- / 11,-

 

 

www.michaeljakob.de

Youtube