Nago Koité & N'Guewel Saf Sap: "Soirée Senegalaise"

Samstag, 16.03.2013 um 20 Uhr

 

Die senegalesische Musiker- und Tänzergruppe N’Guewel Saf Sap begeistert seit vielen Jahren das europäische Publikum. In ihrer Muttersprache bedeutet „N’Guewel Saf Sap“ so viel wie "Griots (Sänger) mit heißem Blut". In der roten Bühne erwecken sie mit Ihrem Programm „Soirée Senegalaise“ den Zauber der reichen westafrikanischen Kultur zu farbenfrohem Leben.

Die Künstler der Gruppe N'Guewel Saf Sap sind Brüder der bekannten und traditionellen Griot-Familie Koité. In Form von Gesang, Tanz und Musik – gespielt auf traditionellen Instrumenten wie Djembé, Sabar- und Basstrommel, Kora u.v.m. – zeigen sie die Kultur der Wolof- und Malinke-Tradition, der Sérères und der Voudou praktizierenden Ethnien Senegals.

Zu Ihrem besonderen Vergnügen lassen sich die N'Guewel Saf Sap hier bei uns in Nürnberg von hochkarätigen Tänzerinnen aus Guinea und der Elfenbeinküste unterstützen. Auch das Publikum ist zum Mittanzen eingeladen!

 

 

Nago Koité und seine Brüder geben von Freitag bis Sonntag Tanz- und Trommel Workshops in der Tanzfabrik. (Info und Anmeldung unter ulli.vogel65@gmx.de)

 

 

 

VVK € 16,- / 12,-

AK € 19,- / 14,-

 

www.nagokoite.de
Youtube