„Donnerwetter-Varieté“

Samstag, 10.04.2010 um 20.00 Uhr

Limbo, Jonglage, Artistik, Bauchredner- und Zauberkunst, Tanz und Gesang – eine faszinierende Mischung dieser Varietékünste kann das Publikum am Samstag, 10. April, hautnah in der „roten Bühne“ erleben.
Der internationale Varieté-Star Diva Tomasz wurde durch seine aufregenden Kostümkreationen, die er zum größten Teil auch selbst anfertigt, entdeckt. Inzwischen haben ihn seine Stimme und sein tänzerisches Können zu einem der gefragtesten Varieté-Künstler in ganz Europa werden lassen. Er spielte unter anderem in St. Gallen, Budapest, Stockholm, Marrakesch, Edingburgh, London und Cardiff, wo er auf der „Royal Variety Perfomance“ unter den strengen Augen Ihrer Majestät Queen Elisabeth II. auf der Bühne stand.

Eine Spezialistin für Kontaktjonglage und Kristallkugelmanipulation ist die Jongleurin Silvia Licht. In mystischer Atmosphäre jongliert sie galant und lässig, kann aber auch ganz anders: Als tolpatschige Ulknudel Ilse Berg schleudert sie hemmungslos ihre Handtaschen und präsentiert einen humorvollen Artistikcocktail.

Santos absolvierte die Artistenschule Berlin und trat u. a. im Friedrichstadtpalast Berlin und im Traumtheater Salome auf; hatte zahlreiche TV-Auftritte in Deutschland und Europa, Tourneen durch Australien und Europa. Seine Limbo-Show ist extatisch und mitreißend, besonders wenn er unter Messern durchtanzt. Außerdem präsentiert er eine alte artistische Varietékunst - Nanaische Spiele – mit zwei tanzenden Puppen außer Rand und Band.

Moderiert wird die Show von Marcelini & Oskar. Sie sind Herrchen und Hund, teilen Haus und Hütte und gehen gemeinsam durch Dick und Dünn. Und natürlich Gassi. Obwohl gar nicht so klar ist, wer hier wen an der Leine führt… die Ambitionen sind jedenfalls klar verteilt: Oskar ist der, den es ins Rampenlicht drängt. Und Marcelini darf ihn dabei auf den Arm nehmen… und für die eine oder andere Illusion auch mal kurz runterlassen. Erleben Sie Bauchreden und Zauberkunst mit dem „Künstler der Jahres 2008 – Bester Bauchredner“.

 

Eintritt: 16,- € / 12,- € (erm.*)

 

www.zauberwelt.de

 

www.jtf.de