Klaus Karl-Kraus

„Papa, sag ja!“

Sonntag, 25.04.2010 um 19.00 Uhr

Klaus Karl-Kraus schlägt die Seiten des Familienalltags auf und entdeckt dabei das Kind im Mann. „Ich bekomme ein Kind.“ Mit diesem Satz beginnt, was Klaus Karl-Kraus in humorvoller Perfektion zur Bühnenreife bringt: die kleinen und großen Katastrophen des Familienalltags.

Mit seinem Programm „Papa, sag ja! Sie erzieht — er schaut zu“ entführt der fränkische Kabarettist seine Gäste in eine Welt durchwachter Nächte, kindlicher Sprachakrobatik und abenteuerlicher Herausforderungen. Eine Welt, in der Gitterbettchen zum Spielball der Nordseewellen werden, weiße Schlangen aus Cremetuben kriechen und sich das Kind im Manne mit dem eigenen Nachwuchs verbündet auf Entdeckungsreise begibt.

"Papa, sag‘ ja" ist die verführerische Einladung, die Welt jenseits des Windel-Klettverschlusses zu entdecken.

Der Franke Klaus Karl-Kraus zählt zum besten, was das Kabarett in Bayern zu bieten hat und ist eine feste Größe im Olymp der Kabarettisten

 

Eintritt:16,-- € / 12,-- € (erm.*)

www.klaus-karl-kraus.de