ErzählBühne - Michl Zirk - „Mark Twain trifft Johann Peter Hebel!“

Samstag, 19.11.2011 um 20.00 Uhr

Im realen Leben hätten sich Mark Twain und Johann Peter Hebel nie begegnen können, denn der eine war bereits tot, als der andere geboren wurde. Aber wenn sie sich begegnet wären, dann hätten sie sich sicher ihre hinreißenden, teils komischen, teils anrüchigen, teils haarsträubenden Geschichten erzählt.

Deshalb führt Michl Zirk dieses Treffen virtuell herbei, auf seine eigene, lockere Art und lässt so diese beiden meisterhaften Erzähler wieder lebendig werden.

„Zirk lässt das Gipfeltreffen der Dichter allein durch seine Stimme und Gesten lebendig werden. Entstanden ist ein heiterer, manchmal grimmig-makaberer Abend mit sechs Geschichten von steigender Skurrilität.“ (NN 01.11.10)

 

 

VVK € 10,-/8,-*

AK € 13,-/11,-*

 

*ermäßigt für Auszubildende, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte

 

www.geschichtenerzaehler-michl-zirk.de

www.erzaehlbuehne.de