Lukas Weiss: "one man, two feet - percussive dance theatre"

Samstag, 24.11.2012 um 20.00 Uhr

Der Schweizer Lukas Weiss, ein Meister des Steptanz, der Körpersprache und der Jonglage, ist bereits zum zweiten Mal mit seiner mitreissenden Show zu Gast auf der roten Bühne.


Lukas Weiss gehört zu den Innovatoren der europäischen Steptanz Szene. Sein 1998 entwickeltes erstes Soloprogramm aus Steptanz und Jonglage führte ihn zu Auftritten in ganz Europa, Indien und den USA.

Erst kürzlich war er im Kino-Dokumentarfilm "Bödälä – dance the rhythm", der bei den Solothurner Filmtagen den Publikumspreis gewann, auf 3Sat zu sehen.

Lukas Weiss verbindet auf einzigartige Weise, den für viele typisch amerikanischen Steptanz mit Ursprünglichem aus seiner Heimat, der Schweiz. Und so stieß er auf das „Bödälä“, eine Art rhythmisches Aufstampfen als Teil ritueller Volkstänze aus der Innerschweiz. Es entstand ein unverkennbarer eigener Stil, der sich durch seine Ausstrahlungskraft und eine starke physische Präsenz auszeichnet.
Er selbst sagt: „Stepptanz oder perkussiver Tanz ist für mich eine Form von Lebensrhythmus und den damit verbundenen Stimmungen."

 

Am Wochenende von Fr, 23.11. bis So, 25.11.2012 wird Lukas Weiss verschiedene Steptanz-Workshops in der Tanzfabrik Julia Kempken geben.
Das Programm finden Sie hier.

 

 

VVK € 16,- / 12,-

AK € 19,- / 14,-

 

Youtube

www.lukasweiss.ch