Duo Trällertasten: "Und ewig bockt das Weib - Frauen und andere Katastrophen"

Samstag, 21. März 2015 um 20.00 Uhr

Und ewig bockt das Weib - Frauen und andere Katastrophen

 

Unter diesem Motto entführt Sie das Duo Trällertasten auf eine heitere musikalische Zeitreise in die 20er bis 40er Jahre des letzten Jahrhunderts. Die Schauspielerin Tatjana Sieber (Tochter des beliebten Nürnberger Operetten Buffos Kurt Leo Sourisseaux) und ihr Begleiter am Piano, Stephan Grumbach, interpretieren humorvolle deutschsprachige Chansons und Couplets aus der damaligen Zeit von Friedrich Hollaender, Otto Reutter, Bruno Balz, Ralph Benatzky u.v.a. In ihrem kurzweiligen Programm widmen sie sich dem vielbesungenen und stets aktuellen Thema Frau versus Mann. Dies tun sie immer mit einem kleinen Augenzwinkern und einem Schuss Selbstironie. Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Abend mit einem Hauch Nostalgie.

Gecoached wurde das Duo vom Komponisten, Sänger und Pianisten Rainer Bielfeldt aus Berlin, dem kongenialer Begleiter des Chansonniers Tim Fischer. 

 

 

www.traellertasten.de 

 

 

VVK € 18,- / 14,-*

AK   € 21,- / 17,-*

 
Karten ohne Vorverkaufsgebühren gibt es hier
Karten über Reservix erhalten Sie hier
Karten über Panoti erhalten Sie hier
 
* ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Azubis und Schwerbehinderte.