K U N S T M Ü H L E N

Festival studentischer Jungkunst und Formensprache


vom 14. - 16. Mai 2016


im Theater rote Bühne

Das vollständige Programm

jetzt auf

 

www.kunstmuehlen.com

Die Metropolregion Nürnberg ist ein ausgezeichneter Standort für Studierende aller Art. Seit über 250 Jahren ist das Herz Mittelfrankens ein Zuhause für Hochschulen, deren diverse Institute und Fakultäten im kompletten Großraum verteilt sind. Sie bilden ein unvergleichbares und vielfältiges Netz und charakterisieren die Region Nürnberg/Fürth/Erlangen dadurch maßgeblich. Neben den wissenschaftlichen Ambitionen der Lehrenden und der Studierenden, die seit jeher immer wieder und auch auf bundesweiter Ebene Aufmerksamkeit erregen, stehen bei KUNSTMÜHLEN nun die künstlerischen Projekte Studierender aller regionalen Hochschulen im Mittelpunkt.

 

KUNSTMÜHLEN
Festival studentischer Jungkunst und Formensprache

 

Im Mai 2016 findet das Festival zum ersten Mal statt. Das Theater rote Bühne schafft mit KUNSTMÜHLEN eine Plattform, die es so bisher nicht gab: drei Tage lang und auf insgesamt 460 m² Fläche erwarten unsere Gäste künstlerische Arbeiten aller Art. Es werden Theater- und Performance-Arbeiten gezeigt, Ausstellungen aus der bildenden Kunst, Fotografie und Design sowie filmische Projekte - ein ALL IN ONE Festival, welches den Studentinnen und Studenten der regionalen Hochschulen ermöglicht, eine breite Öffentlichkeit zu erreichen. Neben dem künstlerischen Anspruch geht es vor allem um einen genre- und hochschulübergreifenden Austausch junger Künstlerinnen und Künstler. Dementsprechend werden auch Gesprächs- und Diskussionsrunden zu den Projekten stattfinden. Das dreitägige Programm enthält außerdem eine Palette an Workshops, für die sich alle Interessierten anmelden können und deren Ergebnisse am dritten Festivaltag präsentiert werden. Es wird eine Lounge/Bar geben, die alkoholische und nicht-alkoholische Getränke und Snacks serviert. Foodtrucks versorgen unsere Festivalgäste mit warmen Speisen. Der Manier nach wird natürlich ordentlich gefeiert: in den Abendstunden wird einer der vier Festivalräume mit einem DJ-Pult ausgestattet und schafft somit neben der Lounge/Bar eine weitere ausgelassene und gesellige Atmosphäre für Gespräche, Tanz und Party. Am zweiten Festivaltag wird der Abend durch ein Konzert abgerundet.

 

Informationen zu den studentischen Projekten folgen bis Februar 2016. Bewerben können sich Alumni und Studierende der FAU Erlangen Nürnberg, TH Nürnberg GSO und der Akademie der Bildenden Künste. Weitere Informationen zur Bewerbung gibt es hier: 

 

 

FESTIVAL PASS SPECIAL
nur bis 6.5.

 

 

FESTIVAL-PASS**

VVK € 18,- / 15,-*

 

 

TICKETS UND PREISE

 

 

FESTIVAL-PASS**

VVK € 25,-/19,-*
  AK € 30,-/24,-*

 


1-DAY-PASS***


VVK € 15,- / 9,-*

  AK € 18,-/13,-*


 

Karten ohne Vorverkaufsgebühren erhalten Sie hier

Karten über reservix erhalten Sie hier

* Ermäßigte Preiskategorien gelten für Schüler, Studenten, Azubis und Schwerbehinderte.

 

** Der FESTIVAL-PASS beinhaltet Zugang zum Festival an allein drei Veranstaltungstagen inklusive der Party am Samstag, 14. Mai ab 23.00 Uhr.

 

*** Der 1-DAY-PASS kann nur tagesspezifisch erworben werden für Samstag (14.5.) oder Sonntag (15.5.) oder Montag (16.5.). Der 1-DAY-PASS für Samstag (14.5.) ist inklusiv der Party (ab 23.00 Uhr).