...frisch, frech, frei!

Sonntag, 25. Oktober 2015 um 18.00 Uhr

…frisch, frech, frei! ist nicht nur eine Mixed-Show für Nachwuchskünstler, sondern ein fesselnder Wettbewerb! Denn es geht um den Triple-F-Award und wer diesen gewinnt, entscheidet ihr!

 

Drei Künstler aus verschiedenen Sparten. Wir spielen in zwei Blocks. Jeder von ihnen hat pro Block 10 Minuten Zeit, das Publikum zu überzeugen. Ein Moderator geleitet das Publikum humorvoll durch den Abend. Das ist doch schon ganz gut. Ach ja! Und am Ende wirft das Publikum kleine gelbe Schwämme auf den Künstler, der ihnen am besten gefallen hat!

Das Konzept fand in kürzester Zeit Anklang beim Publikum und wir haben bereits drei Triple-F-Awards vergeben! Da zählen sich also drei Mal …frisch, frech, frei! und drei Mal Schwämmewerfen.

www.rote-buehne.de

VVK € 10,-/5,-*
AK   € 12,-/6,-*
Karten ohne Vorverkaufsgebühren erhalten Sie hier
Karten über reservix erhalten Sie hier

 

Die Künstler/innen des Abends

Giota (Sängerin)

4EVA Community

Michael Mutig (Comedy)

www.michaelmutig.com

Martin Frank (Kabarett)

www.martinfrank-kabarett.de

Roman Söllner (Chanson)

romansoellner.jimdo.com

In dieser Spielzeit stellen wir uns gemeinsam der Aufgabe, einen vierten Preisträger zu finden. Das passiert am 25. Oktober, bevor es im Jahresfinale am 20. Dezember 2015  bei …frisch, frech, frei! Hall of Fame um den Hauptreis geht! Das heißt, die vier Pokalsieger der vorherigen Wettbewerbe treten gegeneinander an – aber wer schafft es, sich in der Hall of Fame zu verewigen?


Die Mixed-Show wird auch weiterhin gekonnt vom Prangster alias Jochen Prang (StarFM Berlin) moderiert, der charmant durch das Programm führt und selbst einige Überraschungen parat hat.


Der Hauptpreis ist mit einem Ehrenpokal und einer Summe von 300,00 Euro dotiert.

Bewerben können sich alle Künstler/innen aus Stand-Up, Tanz, Schauspiel, Gesang, Musik und weiteren performativen Genres. Bewerbungen bitte formlos an info@rote-buehne.de, Betreff: FFF. Um Anhang eines Fotos und eines Eindrucks in Form von einer (facebook-)Künstlerseite, YouTube-Link o. ä. wird gebeten.

* ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Azubis und Schwerbehinderte.