Mittwoch, 02. Januar 2019 um 19.00 Uhr

NEW SHOW !                                                                          Seelenstriptease – Poetry Slam meets Burlesque

Poesie kann vieles sein, mal witzig, mal berührend, mal tiefgreifend, mal erheiternd – und schon Goethe, Schiller und Storm wussten um die Erotik der Sprache. Irgendwo zwischen Anzüglichkeiten und Verführung, leisen Andeutungen und deutlicher Provokation zeigen Fee (ehem. Deutschsprachige U20 Meisterin im Poetry Slam),  und Frank Klötgen (Gewinner von mehr als 100 Poetry Slams & Vizemeister bei den deutschsprachigen Slam Meisterschaften 2005) die erotischen Seiten der Poesie. Zwischen den Texten sorgen Burlesquetänzerinnen für einen runden, sinnlichen und unvergleichlichen Abend.
Julia Kempken moderiert durch den Abend.

 

Eintritt:

VVK € 16,-  ||  AK € 18,- / 9,-*

* Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Azubis und Schwerbehinderte.

Karten ohne Vorverkaufsgebühren erhalten Sie an unserer Theaterkasse.

Reservierungen hier.

Die Burlesque-Diven des Abends

 

☆ Loki Blue ☆

 

☆ Fräulein Fancy ☆

 

☆Godiva Manolescu☆

 

☆ Chérie Lyllet ☆


Fee ist gebürtige Münchnerin und seit 2012 Mitglied der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene. Bereits im April 2013 erreicht sie das Finale der bayerischen Poetry-Slam-Meisterschaften. Im Sommer des gleichen Jahres wird sie internationale deutschsprachige Meisterin in der U20-Kategorie im Poetry Slam.

 

2015 gründet Fee zusammen mit Alex Burkhard, Frank Klötgen und Sven Kemmler die Lesebühne Die Stützen der Gesellschaft im Fraunhofer Theater. Darüber hinaus engagiert sich Fee mit dem Projekt slamalphas, um Mädchen und Frauen für Poetry Slams zu gewinnen und ihnen eine Plattform zu bieten.

 

2014 erscheint ein Beitrag Fees in der Anthologie Das ist genau mein Ding! Mutige Menschen, die ihren Weg gehen. Auch in Tintenfrische II wird eine von ihren Geschichten veröffentlicht (2015). Im Oktober 2015 erscheint ihr Buch Mach Fehler beim Kinder- und Jugendbuch Verlag Oettinger34, im April 2017 wird ein weiterer Beitrag in Afterwork mit Sisyphos veröffentlicht.

 

2016 wird Fee bayerische Trize-Meisterin und erhält den Tassilo-Kultur-Preis der Süddeutschen Zeitung. Ein Jahr darauf geht sie als Siegerin beim ersten „machtWorte!“-Poetry-Slam, der im Rahmen der Leipziger Buchmesse stattfindet, hervor.

www.facebook.com/FeePoetrySlam/
www.literaturportal-bayern.de/autorinnen-autoren

Frank Klötgen ist 1968 in Essen geboren. Autor von über 3.000 Gedichten und Songtexten. Dichter und Netz-Literat sowie seit 1986 Sänger und Texter bei Marilyn's Army. Studierte Kommunikationswissenschaften und arbeitete von 1998-2008 als Webmaster für unzählige Bands wie Element of Crime, Eminem, Marilyn Manson und Tokio Hotel.

2004 erschien mit "Spätwinterhitze" der erste deutschsprachige Hyperfiction-Roman auf CD-ROM

2005 feierte sein Online-Musical "Endlose Liebe/Endless Love" Premiere, von August 2007 bis 2014 schrieb er den Stadtkind-Blog auf tagesspiegel.de. Kolumnen in diversen Magazinen, zahlreiche Beiträge in Anthologien und Zeitschriften. Seine ersten Slam-Texte veröffentlichte er 2007 in "Will Kacheln", 2010 erschien der Debutroman „Der Fall Schelling“. Es folgten drei Gedichtbände im Eigenverlag „Mehr Kacheln! 50 Gedichte“ (2011), „Kitt! 50 Bauten, 100 Gedichte“ (2012) sowie „Holz und die 7 Todsünden. 77 Gedichte“ (2014). Zudem schrieb er 2013 den Ruhrgebietsroman „Zechenverse und Büdchenzauber“ für die „Heimatbuch“-Reihe des conbooks-Verlag. Zuletzt erschien „SLAMMED! 1 Jahr, 149 Poetry Slam zwischen Hawaii und Madagaskar“ im Satyr Verlag.

Seine Gedichte wurden ins Englische, Arabische, Italienische, Tschechische und Bulgarische übersetzt. Diverse Touren mit dem Goethe-Institut und der Robert-Bosch-Stiftung mit Auftritten in Ägypten, Bulgarien, Dänemark, England, Tschechien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Außerdem Auftritte in den USA, Kanada, Indien, Costa Rica, auf Madagaskar, Mauritius und den Seychellen sowie in beinahe allen europäischen Ländern. Darüber hinaus mit seinen Buch-Bauwerken unterwegs (Emirates Literature Festival, International Bookfair Abu Dhabi, Museen und Ausstellungen im deutschsprachigen Raum).

www.klötgen.de
www.hirnpoma.de