Sonntag, 08.03.2020 um 11.00 Uhr

Politischer Jazz-Frühschoppen zur Stadtratswahl

Eintritt frei!

„Die sagen doch alle das Gleiche!“

Ein unterhaltsamer und informativer Jazz-Frühschoppen mit dem „Cotton Club Quartett“ und den Spitzenkandidat*innen Verena Osgyan vom
Bündnis 90/Die Grünen, Marcus König von der CSU sowie Nasser Ahmed von der SPD, und dem Kandidaten/der Kandidatin einer weiteren Partei*
Kritische Fragen der Besucher*innen sind erwünscht, gerne den Finger in die Wunde legen, Feedback geben, das auch mal positiv sein darf. Inwieweit profitieren wir „Großstädter“ von unserem Wohnort, der kulturellen
und ethnischen Vielfalt (Stichwort: Diversität), der Abwechslung, den kurzen Wegen, was macht unsere Stadt lebens- und liebenswert? Wem und was gilt unser
besonderer Schutz? Wie sind die verschiedenen Interessen unter einen Hut zu bekommen, wie kompromissfähig und tolerant muss ich als Bürger*in einer solch
großen Gemeinschaft sein? Was ist dabei die Aufgabe der Politik, wie kann und muss sich die Bürgerin, der Bürger einmischen, mitbestimmen?
Viele Fragen warten auf Antworten und regen Austausch.

Zur Einstimmung spielt das „Cotton Club Quartett“ (Robert Stephan/Piano, Gerhard Schmidt/Saxophon und Klarinette, Max Stadler/Kontrabass, Klaus Bleis/Drums) featuring Julia Kempken. Währenddessen haben die Besucher*innen die Möglichkeit, ihre Fragen auf Kärtchen gezielt an bestimmte Kandidat*innen zu schreiben,
die mittels Losverfahren vorgelesen werden, damit jede*r die gleiche Chance hat und auch die nicht so wortgewandten und schüchternen eine gleichwertige Stimme haben.


Moderiert wird die Veranstaltung von Julia Kempken und Gottfried Roth (Vorstand Kulturverein rote Bühne e.V.). Zwischendurch und zum Ausklang spielen erneut das „Cotton Club Quartett“ und Julia Kempken wird gemeinsam mit den Musikern mit Gesang und Steptanz für weitere künstlerische Glanzpunkte sorgen.

Der Eintritt ist frei.

 

Zur besseren Planung bitten wir um formlose Anmeldung an info@rote-buehne.de oder eine telefonische Zusage unter 0911 - 40 22 13.