Freitag, 19. April 2024 um 20 Uhr

Selbstliebe

Kabarett-Debüt-Programm von Romeo Kaltenbrunner


Die Krise ist vorbei! Also meine Beziehungskrise. Zum Glück. Endlich Single, Juhuu! Endlich allein. Nur das Alleinsein habe ich mir anders vorgestellt. Nämlich weniger allein. Meine Freund:innen sind auf einmal nicht mehr erreichbar, obwohl sie ständig online sind. Sogar die Stadt hat sich von heute auf morgen irgendwie weggesperrt. Wie soll man sich selbst lieben, wenn man nirgends hingehen kann?

Aber wer braucht das alles schon. Jede Krise ist eine Chance! Jetzt habe ich viel mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Für mich? – Für meine Karriere! Zum Beispiel erfolgreiche Start-ups gründen. Denn nichts ist so sexy wie der Erfolg. Selbstliebe ist auch leichter, wenn man sich selbst geil findet. Erfolg ist geil, und erfolgreich sein, war nie so leicht wie heute – denn alles ist digital. Niemand mussmehr raus gehen!

 

Romeo Kaltenbrunner sucht in seinem Debüt-Programm nach Liebe und Anerkennung, läuft jedoch Gefahr, sich selbst auf der Suche zu verlieren. In SELBSTLIEBE erzählt der Newcomer von der großen Sehnsucht seiner Generation in alltäglichen und humorvollen Geschichten. Wollen wir nicht alle einfach wo dazugehören?

 

 

Kurzbiografie:

Romeo Kaltenbrunner lebt in Wien und ist im oberösterreichischen Mühlviertel am Land zwischen tiefergelegten Autos und noch tieferen Zeltfesten aufgewachsen.

Dort wurde er immer nach seinen elterlichen Wurzeln gefragt, da er exotischer aussieht als sein Familienname klingt.


Eintritt ab:

VVK € 20,- / 18,-*
AK € 24,- / 12,-*


*Ermäßigte Preise gelten für Schüler*innen, Studierende, Azubis und Schwerbehinderte.

zzgl. VVK-Gebühren von Reservix


Karten ohne Vorverkaufsgebühren erhalten Sie an unserer Theaterkasse.

Reservierungen hier.