Sonntag, 05. Januar 2020 um 15 Uhr

Neujahrskonzert 

mit bekannten und beliebten Musikstücken von Franz von Suppé, Jaques Offenbach, Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán, Johannes Brahms, u.a.                                              

Fangen Sie das Neujahr stilvoll an. Lassen Sie sich verzaubern von der beschwingten, erlesenen Salonmusik.
Tauchen Sie ein in die Welt der Kaffeehaus-Atmosphäre der Österreich-Ungarischen Kaiserlich und Königlichen Monarchie der Jahrhundertwende mit ihren berühmten Walzer, beschwingten Melodien aus der Operettenwelt und ungarischen Csárdásmelodien mit dem Salon-Trio Ferenc Babari Neujahrskonzert.
Das Salon-Trio Ferenc Babari ist bekannt aus Funk, Fernsehen und unzähligen Auftritten.
Das hohe künstlerische Niveau des Ensembles, die Virtuosität und die perfekte Interpretation sind bezeichnend für dieses gut eingespielte Team. Dem aus Budapest stammenden Leiter Ferenc Babari,
der auch lange Jahre als Konzertmeister bei den Nürnberger Philharmonikern engagiert ist, gelang es einen neuen farbigen Akzent in die Musikszene der Region zu setzen. Vor allem die ungarische Csárdásmusik mit seinem Primás Babari reißen mit. Witz und Virtuosität sind hier eins. Dem Publikum wird bei jedem Salonmusik-Konzert, dass sein Programm ständig wechselt, Freude und Liebe durch diese wunderbare Art Musik vermittelt.

www.babari.de

Eintritt: VVK € 20,- || AK 23,- €  inklusive eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen

** zzgl. VVK-Gebühren von Reservix

Karten ohne Vorverkaufsgebühren erhalten Sie an unserer Theaterkasse.

Reservierungen hier.