Kommende Veranstaltungen

 

Wann Was Infos

Dienstag, 23.7.24 ab 19 Uhr

Swing Jazz Session fällt bei Regenwetter aus

Unser neues Programmheft ist da

Unser Programmheft für Oktober 2024 - Februar 2025 ist da!

 

Das gedruckte Heft gibt es bei uns im Theater oder ab Ende Juli auch an ausgewählten VVK-Stellen, das digitale Heft zum Download hier.



Sommerfest 2024 - vielen Dank an alle, die da waren!

Vielen Dank an unsere Ehrenamtlichen, die Künstler*innen und die Besucher*innen, die auch dieses Sommerfest zu einem unvergesslichen gemacht haben - danke an alle, die mit uns gefeiert haben!

 

Hier geht es zur Galerie mit Bildern von Wolfgang Keller, Kathi Fröhlich und Sonja Mietlewski


Unsere aktuellen Eigenproduktionen

Zum letzten Mal:

Sa, 19.10.2024 um 20 Uhr

So, 20.10.2024 um 18 Uhr

 

Termine

Sa, 26.10.2024 um 20 Uhr

So, 27.10.2024 um 18 Uhr

Sa, 14.12.2024 um 20 Uhr

So, 15.12.2024 um 18 Uhr

Sa, 08.02.2025 um 20 Uhr

So, 09.02.2025 um 18 Uhr

Sa, 15.03.2025 um 20 Uhr

So, 16.03.2025 um 19 Uhr

Sa, 05.04.2025 um 20 Uhr

So, 06.04.2025 um 19 Uhr

Sa, 10.05.2025 um 20 Uhr

So, 11.05.2025 um 19 Uhr

Termine

Sa, 02.11.2024 um 20 Uhr
So, 03.11.2024 um 18 Uhr
Sa, 30.11.2024 um 20 Uhr
So, 01.12.2024 um 18 Uhr
Sa, 28.12.2024 um 20 Uhr
Di, 31.12.2024 um 17 Uhr
Sa, 25.01.2025 um 20 Uhr
So, 26.01.2025 um 18 Uhr
Sa, 22.02.2025 um 20 Uhr
So, 23.02.2025 um 18 Uhr

Sa, 22.03.2025 um 20 Uhr
So, 23.03.2025 um 19 Uhr

Sa, 12.04.2025 um 20 Uhr

So, 13.04.2025 um 19 Uhr

Sa, 17.05.2025 um 20 Uhr

So, 18.05.2025 um 19 Uhr

Sa, 28.06.2025 um 20 Uhr

So, 29.06.2025 um 19 Uhr


Termin

So, 10.11.2024 um 18 Uhr

Termine

 Fr, 22.11.2024 um 20 Uhr

 Sa, 23.11.2024 um 20 Uhr

 So, 24.11.2024 um 18 Uhr

 Fr, 10.01.2025 um 20 Uhr

 Sa, 11.01.2025 um 20 Uhr

 So, 12.01.2025 um 18 Uhr

Termine

 Sa, 29.03.2025 um 20 Uhr

 So, 30.03.2025 um 18 Uhr



 

Hier geht es zu unseren Vorstellungen im Juli 2024

 

Hier geht es zu den Vorstellungen ab Oktober 2024

 

Hier geht es zu den Vorstellungen ab Januar 2025

 

Hier geht es zu den Vorstellungen ab März 2025



Die Würde des Menschen ist unantastbar

75 Jahre Grundgesetz

Nürnberg begreift sich als Stadt des Friedens und der Menschenrechte. Auch aus dieser Verpflichtung heraus stehen wir, die Tanzfabrik und das Theater rote Bühne, für ein gleichberechtigtes Miteinander und friedliches Zusammenleben - unabhängig der Kultur, Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung oder Behinderung.

 

Wir sind gegen alle rechtsextremen Organisationen und Gruppierungen, die Grundsätze propagieren, die nicht mit der Menschenwürde oder dem Grundgesetz vereinbar sind.

 

Wir sind gegen jede Art von Menschen­feindlichkeit.

 

Wir treten für ein friedliches Miteinander, kulturelle Vielfalt, Gleichbe­rechtigung, gute nachbarschaftliche Beziehungen, Offenheit und Tole­ranz ein.

 

Kultur von allen – Kultur für alle!


Wir suchen ehrenamtliche Unterstützung für Schreiner- und Restaurierungsarbeiten!

Für die historischen Möbel in unserem Foyer suchen wir ehrenamtliche Unterstützung für Schreiner- und Restaurierungsarbeiten.

 

Bei Interesse melden Sie sich gerne per Mail an info[at]rote-buehne.com.

Zwar kein*e Schreiner*in, aber trotzdem am Ehrenamt interessiert?

 Weitere ehrenamtliche Tätigkeiten in unserem Theater finden Sie hier.


Krieg in der Ukraine

Wir schließen uns als Mitglied des vfdkb (Verband Freie Darstellende Künste Bayern e.V.) dem Statement des "Aktionsbündnisses Darstellende Künste" an:

 

"Wir [...] verurteilen Wladimir Putins Angriff auf die Ukraine mit russischem Militär aufs Schärfste. Einen Krieg in Europa dürfen wir nicht hinnehmen. Wir setzen uns für freie und offene Gesellschaften ein. In unserer Arbeit sehen wir uns dem Erhalt des Friedens und der Demokratie verpflichtet und unterstützen alle Menschen in allen Ländern, die diese Ziele mit uns teilen." Weiterlesen hier.

 

Hier finden Sie Infos der Stadt Nürnberg zum Thema - mit der Möglichkeit, Wohnraum für Geflüchtete anzubieten.


Sie hätten gerne einen reservierten Sitzplatz? Dann werden Sie Fördermitglied!

Neben einem für Sie reservierten Platz erhalten Sie als Fördermitglied zudem eine Ermäßigung von 20% auf Ihre Karten.

Mehr dazu erfahren Sie hier.


Unser Spendenkonto:

Kulturverein rote Bühne e.V.
IBAN: DE02 7606 9559 0002 3840 35

Bis 200 € gilt der Kontoauszug als Spendennachweis für das Finanzamt. Bei höheren Beträgen bitte Spendenquittung anfordern.

Weitere Infos und unsere Patenschaften finden Sie hier.



Fast all unsere Newsletter enthalten ein Gewinnspiel!

Entweder Freikarten, Gratisgetränke, Tanzkursgutscheine der Tanzfabrik oder nützliche Dinge und Dienstleistungen, die Sie dem Verein für eine Verlosung zur Verfügung stellen (das ist jederzeit gegen eine Spendenquittung und/oder Nennung Ihrer Firma/Dienstleistung in unserem Newsletter möglich).

Bitte melden Sie sich über unsere Homepage zum Newsletter an oder füllen Sie die im Theater ausliegenden Formulare aus.



Privat- oder Firmenfeiern in unserem Theater

Für 50 bis 120 Personen organisieren wir für Sie eine unvergessliche Feier mit Büffet und Servicepersonal, auf Wunsch mit künstlerischem Rahmenprogramm, Live-Musik und weiteren Überraschungen. Kontaktieren Sie hierzu Julia Kempken unter: 0177 – 294 22 80

 

Eindrücke unserer Räumlichkeiten finden Sie hier.