Am kommenden Wochenende:

Verboten gut! Die Kempinsky Revue

Samstag, 7.8. um 21 Uhr

Sonntag, 8.8. um 19 Uhr

 

 

Die Termine finden indoor mit Corona-gerechter Be- und Entlüftungs- sowie Klimaanlage statt.

 



Vielen Dank für ein tolles Sommerfest!

Danke, dass Sie und ihr wieder Gäste bei uns waren/wart, danke für alle Spenden - besonders auch für die Verdopplung der großen Scheine! -, danke an alle Künstler*innen, die bei unserem Bühnenprogramm mitgewirkt haben und natürlich auch vielen Dank an alle Mitarbeiter*innen, besonders an alle Ehrenamtlichen, die uns tatkräftig unterstützt und dieses Fest so erst ermöglicht haben!


Infos & Programm zum CSD 2021

Hier geht es zu den Infos und dem diesjährigen Programm des CSD in Nürnberg - wir können dieses Mal leider nicht mit einem Stand dabei sein, dafür ist unser Theater aber im liebevoll gestalteten Pride Booklet vertreten!



Für die sichere Datenerfassung nutzen wir "Darf ich rein"

Vorabanmeldung hier möglich - Dateneingabe nur einmal notwendig

Für eine Online-Anmeldung bei darfichrein ist keine extra App erforderlich, lediglich eine App zum QR-Code-Scannen.

Die Daten werden dann mittels Ende-zu-Ende-Verschlüsselung dorthin übermittelt und können von uns nur mit Aufforderung des Gesundheitsamtes und einem Sicherheitsschlüssel abgefragt werden.

 

Mit einem Klick auf das "Darf ich rein"-Logo (übers Smartphone) können die Daten schon vorab eingegeben werden, um dann beim Besuch Zeit zu sparen - vor Ort muss dann nur noch der QR-Code gescannt und eingecheckt werden. Das so erstellte digitale Ticket dann einfach bei unserem Kassen- und Einlasspersonal vorzeigen.


- Die Anmeldung per Zettel vor Ort ist weiterhin möglich -


Ehrenamtliche gesucht für

Zuschauer*innenbetreuung - Service

Dauer: pro Termin ca. 3 Stunden

Tage: Samstag oder/und Sonntagabend ab 1,5 Std vor Vorstellungsbeginn (2 - 4 x pro Monat)

Aufgabe: da auf Grund der noch geltenden Hygienevorschriften eine Selbstbedienung an der Theke nicht gestattet ist, bringen wir die Getränke zu unseren Zuschauer*innen. Dazu füllen diese am Platz liegende Bestellzettel aus, die ihr an die Theke zu unserem Profipersonal bringt. Dieses bereitet alle Getränke vor und berechnet die zu kassierende Summe. Ihr braucht also weder die Bestellungen zu notieren, noch selbst zu rechnen. Ihr bringt dann die fertige Bestellung an die Tische und kassiert. Das passiert ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und in der 20-30-minütigen Pause. Wir platzieren im Theatersaal aufgrund der derzeitigen Bestimmungen maximal 50 Zuschauer*innen und besetzten die Ehrenamtseinsätze jeweils doppelt.

Als Dankeschön bekommt ihr gratis Getränke und Catering, sowie Freikarten für Vorstellungen eurer Wahl, soweit wir Platzkapazitäten haben.

Meldet euch für einen unverbindlichen Schnuppereinsatz unter 0177-294 22 80 (Julia Kempken)


Theater ist wieder geöffnet

Aktuell (28.06.2021): Aufgrund des derzeit stetig niedrigen 7-Tage-Inzidenzwerts können unserer Veranstaltungen stattfinden. Unser aktuelles Schutz- und Hygienekonzept finden Sie hier.

 

Weiterhin gilt: Tickets für alle entfallenen Veranstaltungen behalten ihre Gültigkeit und können für weitere Vorstellungen getauscht werden. Wenden Sie sich hierfür per Mail an info@rote-buehne.de.

Für entfallene Eigenproduktionen können kommende Veranstaltungen als Ersatztermine wahrgenommen werden, für entfallene Gastspiele suchen wir nach Ersatzterminen.

 

Bitte beachten: sollten Sie einen umgebuchten Ersatztermin doch nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte spätestens eine Woche vor der Vorstellung Bescheid, da Ihre Karten sonst nicht mehr auf eine andere Veranstaltung umgebucht werden können.


Unser Programmheft bis Januar 2022 ist da!

Zum Download geht es hier.


Aufgrund der schwer abzuschätzenden Situation und Kopplung der Öffnungs-Perspektiven an Inzidenz-Werte, gilt momentan die folgende Regelung: reservierte Tickets müssen erst bis spätestens eine Woche vor dem Termin bezahlt werden, wenn abzusehen ist, dass wir spielen dürfen.

 

Ticketpreise und die damit verbundene Bestuhlungssituation können sich abhängig von Corona-Auflagen tagesaktuell ändern.

 

Aufgrund der neuen Hygieneregeln in unserem Theater (u.a. ist eine Selbstbedienung an der Bar nicht möglich), bitten wir Sie bis spätestens 20 Min. vor Spielbeginn anwesend zu sein, damit wir ihre Getränkebestellungen noch rechtzeitig an Ihrem Tisch servieren können.

Vielen Dank!

 

Unser Schutz- und Hygienekonzept finden Sie hier.


Verändertes Preisprofil: um unseren Saal Corona-gerecht bestuhlen zu können und dennoch annähernd die Hälfte der regulären Zuschauer*innenzahl unterzubringen (Stand Sept. 2020), sind Einzel- und Zweierplätze teurer geworden und limitiert, dafür Gruppentickets (maximal 10er-Gruppen) deutlich günstiger.


 

Erfahrene Servicekräfte für die Bar des Theaters rote Bühne ab September 2020

 

Arbeitszeiten:

- Sonntag abends

- regelmäßig 4 bis 5 mal pro Monat

 

Arbeitsdauer: 3-5 Stunden

 

Einstellung nur als kurzfristig Beschäftigte*r möglich - steuerfrei, somit nur für Schüler*innen & Studierende

 

Bewerbung und Lebenslauf sowie vollständige Kontaktdaten per E-Mail an:

info@rote-buehne.de

Betreff: Servicekraft

 


Entfallene Termine (Stand: 28.06.2021)

Die wegen Corona ausgefallenen Vorstellungen sowie Ersatztermine finden Sie hier.
Für einige der ausfallenen Veranstaltungen konnten wir leider keine Ersatztermine mehr in dieser oder der kommenden Spielzeit finden. Gerne können Sie stattdessen eine andere Veranstaltung bei uns besuchen - schicken Sie uns hierfür am besten eine
E-Mail an  info@rote-buehne.de.
Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

Sollten Sie keinen der Ersatztermine wahrnehmen können, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns ihr erworbenes Ticket als Spende zur Verfügung stellen (auf Wunsch gegen Spendenquittung). Die Hälfte davon geht an einen Notfallfonds für unsere Künstler*innen, die andere Hälfte dient der Deckung unserer laufenden Kosten.

Darüber hinaus freuen wir uns natürlich auch sehr über Geld-Spenden - diese dann bitte mit dem Verwendungszweck "Corona Notfallhilfe" an unten stehendes Konto. Danke an alle, die bereits - welche Beträge auch immer - gespendet haben!
Senden Sie uns bitte in jedem Fall eine E-Mail, auch wenn es um die Umwandlung Ihrer Tickets in Gutscheine geht.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis,

 

Julia Kempken, der Vorstand und das ganze Team der roten Bühne                                                                             


Mit Spenden unterstützen können Sie uns hier:

Bankverbindung:

Kontoinhaber:
Kulturverein rote Bühne e.V.
IBAN:
DE50 7606 0618 0006 4269 64


Sie hätten gerne einen reservierten Sitzplatz? Dann werden Sie Fördermitglied!

Neben einem für Sie reservierten Platz erhalten Sie als Fördermitglied zudem eine Ermäßigung von 20% auf Ihre Karten.

Mehr dazu erfahren Sie hier.


Unser Video-Tipp


Wir brauchen Spenden für die Ausstattung des neuen Theaters

Unser Spendenkonto:

Kulturverein rote Bühne e.V.
IBAN: DE50 7606 0618 0006 4269 64

Bis 200 € gilt der Kontoauszug als Spendennachweis für das Finanzamt. Bei höheren Beträgen bitte Spendenquittung anfordern.

Weitere Infos und unsere Patenschaften finden Sie hier.



Fast all unsere Newsletter enthalten ein Gewinnspiel!

Entweder Freikarten, Gratisgetränke, Tanzkursgutscheine der Tanzfabrik oder nützliche Dinge und Dienstleistungen, die Sie dem Verein für eine Verlosung zur Verfügung stellen (das ist jederzeit gegen eine Spendenquittung und/oder Nennung Ihrer Firma/Dienstleistung in unserem Newsletter möglich).

Bitte melden Sie sich über unsere Homepage zum Newsletter an oder füllen Sie die im Theater ausliegenden Formulare aus.


Privat- oder Firmenfeiern in unserem Theater

Für 20 bis 120 Personen organisieren wir für Sie eine unvergessliche Feier mit Büffet und Servicepersonal, auf Wunsch mit künstlerischem Rahmenprogramm, Live-Musik und weiteren Überraschungen. Kontaktieren Sie hierzu Julia Kempken unter: 0177 – 294 22 80

 

Eindrücke unserer Räumlichkeiten finden Sie hier.