Aktuell (26.11.2020): Aufgrund des am 25.11. verlängerten Lockdowns bis zum 20. Dezember müssen unsere Veranstaltungen in diesem Zeitraum leider entfallen. Für X-mas at the Cotton Club suchen wir derzeit nach Ersatzterminen.

 

Ansonsten gilt weiterhin: Tickets für alle entfallenen Veranstaltungen behalten ihre Gültigkeit und können für weitere Vorstellungen oder Gutscheine getauscht werden. Wenden Sie sich hierfür per Mail an info@rote-buehne.de.

 

Bitte beachten: sollten Sie einen umgebuchten Ersatztermin doch nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte spätestens eine Woche vor der Vorstellung Bescheid, da Ihre Karten sonst nicht mehr auf eine andere Veranstaltung umgebucht werden können.


Lustig, lustig, tralalala: Der Humor-Adventskalender!


Frankens lustigste Künstler*innen haben gemeinsam einen digitalen Adventskalender auf die Beine gestellt. Die Kabarettist*innen, Comedians und Spaßexpert*innen möchten damit fröhliche Stimmung in der Vorweihnachtszeit verbreiten und dafür sorgen, dass den Fans in Lockdown-Zeiten das Lachen nicht vergeht. Sie bieten insgesamt über 2 Stunden Programm in Form dieses digitalen Adventskalenders, und das für nur 25.- Euro.

Kaufen kann man das digitale Humorfeuerwerk nur hier, bezahlt werden kann nur mit Kreditkarte. Mehr ist über unser Tool, den Conference Manager, leider derzeit nicht möglich. Deshalb bitte auch nicht wundern, dass beim Kaufprozess 'Anmeldung' steht statt 'Kauf'. Wir freuen uns sehr über alle, die den Kalender kaufen und weiterempfehlen, denn dann haben wir Künstler*innen in Zeiten geschlossener Theater eine kleine Einnahmequelle. Danke!

Der Humor-Adventskalender kann übrigens auch verschenkt werden. Dafür beim Kauf einfach weitere Namen und die jeweiligen E-Mailadressen eingeben. Die Beschenkten bekommen dann die Zugangsdaten und freuen sich garantiert genauso wie wir Künstler*innen.

 

Beschwingte Kleinkunst und Kultur ins Wohnzimmer bringen:

Michl Müller, Sebastian Reich, Viva Voce, Volker Heißmann, Martin Rassau, Lizzy Aumeier, Matthias Egersdörfer, Bernd Händel, Ines Procter, TBC, Klaus Karl-Kraus, Mäc Härder, Norbert Neugirg von der Altneihauser Feierwehrkapell'n, Matthias Walz, Otti Schmelzer, Andrea Lipka, Atze Bauer, Jörg Kaiser, Robert Alan, Julia und Maria Kempken, DerEnte, Michael Tomis und Sibylle Mantau, Alexander Göttlicher, Gymmick, El Mago Masin, Annette von Bamberg, Der Spessart Räuber und der, der die Idee dazu hatte und das Ganze ins Laufen gebracht hat: Oliver Tissot.        

 

Jeden Tag öffnet sich bis zum 2. Weihnachtsfeiertag virtuell ein Türchen mit virtuosem Inhalt. Zwei Tage sind sozusagen Bonusmaterial im Vergleich zu allen anderen Adventskalendern. Die einzelnen Künstler*innenbeiträge sind immer erst am jeweiligen Datum freigschalten, danach aber dann beliebig oft abrufbar. So ist gute Unterhaltung trotz Corona garantiert. Übrigens, und das ist keinWitz: Lachen stärkt die Immunabwehr.


Unser Fernseh-Tipp: "Kunst im Kontext" u.a. mit Julia Kempken

Den (räumlichen) Rahmen für die kommende Sendung "Kunst im Kontext" des Franken Fernsehens bildet diesmal unser neu gestaltetes Theater. Julia ist dabei u.a. Teil der illustren Interview-Runde.

Die Erstausstrahlung der Sendung gibt es am Freitag, 27.11. um 21 Uhr zu sehen, die erste Wiederholung am selben Tag um 23 Uhr. Weitere Wiederholungen werden am Freitag, den 11. Dezember ebenfalls um 21 und 23 Uhr gesendet. Ansonsten befindet sich die komplette Sendung auch auf Youtube (siehe unten).

Vielen Dank an dieser Stelle an die ehrenamtlichen Unterstützer*innen, die sich sehr kurzfristig zum Helfen bereiterklärt haben!


Liebe Gäste,

auf Grund der neuen Hygieneregeln in unserem Theater (u.a. ist eine Selbstbedienung an der Bar nicht möglich), bitten wir Sie bis spätestens 20 Min. vor Spielbeginn anwesend zu sein, damit wir ihre Getränkebestellungen noch rechtzeitig an Ihrem Tisch servieren können.

Vielen Dank!

 

Unser Schutz- und Hygienekonzept finden Sie hier.


Verändertes Preisprofil: um unseren Saal Corona-gerecht bestuhlen zu können und dennoch annähernd die Hälfte der regulären Zuschauer*innenzahl unterzubringen (Stand Sept. 2020), sind Einzel- und Zweierplätze teurer geworden und limitiert, dafür Gruppentickets (maximal 10er-Gruppen) deutlich günstiger.


 

Erfahrene Servicekräfte für die Bar des Theaters rote Bühne ab September 2020

 

Arbeitszeiten:

- Sonntag abends

- regelmäßig 4 bis 5 mal pro Monat

 

Arbeitsdauer: 3-5 Stunden

 

Einstellung nur als kurzfristig Beschäftigte*r möglich - steuerfrei, somit nur für Schüler*innen & Studierende

 

Bewerbung und Lebenslauf sowie vollständige Kontaktdaten per E-Mail an:

info@rote-buehne.de

Betreff: Servicekraft

 


Unser neues Programmheft ist da!

Alle geplanten Termine der Spielzeit Herbst/Winter 2020/2021 hier zum Download:


Momentan gilt für alle Veranstaltungen:

Bitte Tickets  im Vorverkauf erwerben oder rechtzeitig reservieren, denn wir müssen im Vorfeld coronagerecht bestuhlen.

Mit „Print at home“ über reservix.de, an allen bekannten VVK-Stellen oder ohne VVK-Gebühren direkt an der Kasse des Theaters rote Bühne, Vordere Cramergasse 11, Th 9 im Hof, Mo – Fr von 16.00 -21.00 Uhr.

Beim Einlass bis zu Ihrem Platz, sowie auf dem Weg zu den Toiletten herrscht Maskenpflicht, an Ihrem Platz dürfen Sie die Maske abnehmen (bei gelber Corona-Ampel, bei roter gilt auch hier Maskenpflicht).


Entfallene Termine (Stand: 16.06.2020)

Die wegen Corona ausgefallenen Vorstellungen sowie Ersatztermine finden Sie hier.
Für einige der ausfallenen Veranstaltungen konnten wir leider keine Ersatztermine mehr in dieser oder der kommenden Spielzeit finden. Gerne können Sie stattdessen eine andere Veranstaltung bei uns besuchen - schicken Sie uns hierfür am besten eine
E-Mail an  info@rote-buehne.de.
Karten behalten ihre Gültigkeit.


Sollten Sie keinen der Ersatztermine wahrnehmen können, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns ihr erworbenes Ticket als Spende zur Verfügung stellen (auf Wunsch gegen Spendenquittung). Die Hälfte davon geht an einen Notfallfonds für unsere Künstler*innen, die andere Hälfte dient der Deckung unserer laufenden Kosten.

Darüber hinaus freuen wir uns natürlich auch sehr über Geld-Spenden - diese dann bitte mit dem Verwendungszweck "Corona Notfallhilfe" an unten stehendes Konto. Danke an alle, die bereits - welche Beträge auch immer - gespendet haben!
Senden Sie uns bitte in jedem Fall eine E-Mail, auch wenn es um die Umwandlung Ihrer Tickets in Gutscheine geht.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis,

 

Julia Kempken, der Vorstand und das ganze Team der roten Bühne                                                                             


Bankverbindung:

Kontoinhaber:
Kulturverein rote Bühne e.V.
IBAN:
DE50 7606 0618 0006 4269 64


#bühnenrot2020 Galerie - Fotowettbewerb: Teilnahme noch möglich

(Stand: 15.04.2020)

Wir bitten Sie um lustige, kreative und irrwitzige Fotos, auf denen ihr euch mit einem roten Accessoire präsentiert. Per E-Mail, Facebook oder Instagram. Wir gehen von Ihrem Einverständnis aus, dass wir die Bilder veröffentlichen dürfen. Die Bildergalerie wird ständig erweitert. Die gekührten 20 Gewinner*innen erhalten bei ihrem nächsten Besuch im Theater rote Bühne nach Wahl entweder:


ein Glas Rotwein,

eine Flasche Rotbier oder

ein Glas Rotkäppchen Sekt.

 

Der gigantische Hauptgewinn wird an dieser Stelle noch nicht verraten! ;)

 

Taggen Sie uns auf Instagram, oder Facebook und verwenden Sie den Hashtag #bühnenrot2020 oder senden Sie uns das Bild per Mail an info@rote-buehne.de mit dem Betreff "Gewinnspiel Bühnenrot 2020", um am Gewinnspiel teilzunehmen.

 


Sie hätten gerne einen reservierten Sitzplatz? Dann werden Sie Fördermitglied!

Neben einem für Sie reservierten Platz erhalten Sie als Fördermitglied zudem eine Ermäßigung von 20% auf Ihre Karten.

Mehr dazu erfahren Sie hier.


Unser Video-Tipp


Wir brauchen Spenden für die Ausstattung des neuen Theaters

Unser Spendenkonto:

Kulturverein rote Bühne e.V.
IBAN: DE50 7606 0618 0006 4269 64

Bis 200 € gilt der Kontoauszug als Spendennachweis für das Finanzamt. Bei höheren Beträgen bitte Spendenquittung anfordern.

Weitere Infos und unsere Patenschaften finden Sie hier.



Fast all unsere Newsletter enthalten ein Gewinnspiel!

Entweder Freikarten, Gratisgetränke, Tanzkursgutscheine der Tanzfabrik oder nützliche Dinge und Dienstleistungen, die Sie dem Verein für eine Verlosung zur Verfügung stellen (das ist jederzeit gegen eine Spendenquittung und/oder Nennung Ihrer Firma/Dienstleistung in unserem Newsletter möglich).

Bitte melden Sie sich über unsere Homepage zum Newsletter an oder füllen Sie die im Theater ausliegenden Formulare aus.


Privat- oder Firmenfeiern in unserem Theater

Für 20 bis 120 Personen organisieren wir für Sie eine unvergessliche Feier mit Büffet und Servicepersonal, auf Wunsch mit künstlerischem Rahmenprogramm, Live-Musik und weiteren Überraschungen. Kontaktieren Sie hierzu Julia Kempken unter: 0177 – 294 22 80

 

Eindrücke unserer Räumlichkeiten finden Sie hier.