Stand: 29.07.2019

Assistenz der Theaterleitung, Dramaturgie, Pressearbeit

Die Einstellung auf die ausgeschriebene Stelle erfolgt auf 25 Wochenstunden
bzw. auf Basis einer Werkstudentenstelle auf 20 Wochenstunden.

 

Arbeitsbeginn: 01.09.2019

 

Der Kulturverein rote Bühne e. V. sucht eine/n Assistent/in der Theaterleitung des Theaters rote Bühne. Neben der Veranstaltungsorganisation und dem Erstellen von redaktionellen Texten (für die Homepages, das Programmheft, etc.) sowie der Disposition des Spielbetriebs und der Vorstellungen werden die Betreuung des Social Media-Bereichs (Facebook, etc.), die regelmäßige Erstellung und der Versand von Presseinformationen und Newslettern, Korrespondenzen mit Presse und Künstler/innen und gelegentliche Einsätze bei den Abendveranstaltungen (Fotografieren, Interviews mit Gästen) als Hauptaufgabenbereiche definiert.

Arbeitsaufgaben

 

Öffentlichkeits- und Pressearbeit

- Erstellen von Pressetexten zu aktuellen Themen

- Versenden der Presseinformationen (Monat-, Tages-, Wochenpresse)

- Pflege der Medienpartnerschaft mit den Nürnberger Nachrichten mit Hilfe des ZAC-Rabatts
- Tägliches Bearbeiten des E-Mail-Verkehrs (teilweise auf Englisch)
- Aktualisierung der Homepage
- Erstellen und Versenden des Newsletters
- regelmäßige Pflege des Facebook-Accounts
- Einstellen aller Veranstaltungen in Online-Portale (Reservix, Mehrwertzone, LEO, etc.)
- Monatliche Aktuallisierung unsere Doppelpunktanzeige mit Hilfe der externen Grafikerik

 

 

Disposition – Dramaturgie

- Spielplandisposition (halbjährlich)

- Redaktionelles Erstellen des halbjährlichen Programmheftes (Grafik extern)

- Aktualisierung der Regie- und Ablaufpläne unserer laufenden Eigenproduktionen
- Dispopläne (Schauspieler, Musiker)
- Vertragswesen
- Vermittlung zwischen Gastkünstler/innen und Haustechniker/innen

- Organisation der Gastspiele unserer Eigenproduktionen
- Pflege des Gemeinschafts-ABOs mit der freien Szene Nürnberg (ABO für 2)

- Pflege des Volksbühne-ABOs

 

Voraussetzungen
- idealerweise Studium der Theater- / Medien- / Kulturwissenschaft o.ä.
- Erfahrung in der Organisation eines Theaterbetriebs
- idealerweise langjährige Erfahrung sowohl auf als auch hinter der Bühne
- Einfühlungsvermögen für theatrale Arbeitsprozesse und Anforderungen
- zügiges und selbstständiges Erledigen delegierter Aufgaben
- dramaturgische Grundkenntnisse wünschenswert
- sehr gutes journalistisches Schreiben
- routinierter und schneller Umgang mit Word, Excel, Outlook, Faceboo
- gutes ästhetisches, graphisches Empfinden (bei Newsletter, Homepage,
  Veranstaltungsinfos)
- idealerweise Erfahrung mit InDesign / anderen Grafikprogrammen zur Flyer- /
  Plakaterstellung
- selbstständige Einarbeitung in neue Dienstprogramme
  (z. B. Software zur Erstellung HTML-basierter Newsletter)
- gute Englischkenntnisse
- vorausschauendes Handeln und Imrovisationstalent
- Bereitschaft der Wochenendarbeit im Bedarfsfall
- privates Interesse an den Produktionen unseres Theaters und den auftretenden
  Künstler/innen

Sonstiges
Bewerbungen an: info@rote-buehne.de
mit tabellarischem Lebenslauf, Foto und Motivationsschreiben (maximal 800 Zeichen)

 

Direktbewerbungen über indeed oder Facebook werden nicht akzeptiert.

 

Erfahrene Servicekräfte für die Bar des Theaters rote Bühne

 

Arbeitszeiten:

- Samstag und/oder Sonntag

- abends

- regelmäßig 4 bis 6 mal pro Monat

 

Arbeitsdauer:

- kurze Schicht: 3 bis 4 Stunden

- lange Schicht: 6 bis 7 Stunden

 

Einstellung nur als kurzfristig Beschäftigte*r möglich - steuerfrei, somit nur für SchülerInnen & Studierende

 

 

 

 

 

Bewerbung und Lebenslauf sowie vollständige Kontaktdaten per E-Mail an:

info@rote-buehne.de

 

Betreff: Servicekraft

 

 

Aufbau / Abbau Helferinnen und Helfer

 

Tätigkeitsfeld:

- Aufbau und Abbau von Bühnenpodesten, Theaterbestuhlung, Garderobeneinrichtungen,

  Dekorationen

- Unterstützung beim Aufbau und Abbau von technischen Einrichtungen, Ton-Licht-, Videotechnik

- Hilfe beim Be- und Entladen des Künstler-Equipments

 

Arbeitszeiten:

- Aufbau-Arbeitszeiten: Samstag nachmittags ca. 3 bis 4 Stunden.

- Abbau-Arbeitszeiten: Sonntag abends ca. 2 Stunden

 

Die Einsatztage richten sich nach den Veranstaltungsterminen des Theaters rote Bühne.

Im Zeitraum Juli bis September haben wir Sommerpause und keine regelmäßigen Veranstaltungen (ausgenommen Sommerfest).

 

Bewerbung per E-Mail an:

info@rote-buehne.de

 

Bei Fragen zum Stellenangebot: André Grohganz, technischer Leiter

 

Telefon: 0152 - 54 03 29 03

 

Lichttechnik Helferinnen und Helfer

 

Tätigkeitsfeld:

- Hilfe bei Beleuchtung, Bedienung der Verfolger-Scheinwerfer während der Veranstaltungen

- Unterstützung des Auf- und Abbaus der technischen Einrichtungen (Ton-Licht, Videotechnik)

 

Arbeitszeiten:

- Samstag abends und Sonntag nachmittags ca. 3 bis 4 Stunden

 

Die Einsatztage richten sich nach den Veranstaltungsterminen des Theaters rote Bühne.

Im Zeitraum Juli bis September haben wir Sommerpause und keine regelmäßigen Veranstaltungen (ausgenommen Sommerfest).

 

Bewerbung per E-Mail an:

info@rote-buehne.de

 

Bei Fragen zum Stellenangebot: André Grohganz, technischer Leiter

 

Telefon: 0152 - 54 03 29 03

 

Ehrenamtliche gesucht!

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen für folgende Bereiche

- Verteilung der Programmhefte

- Zubereitung von Snacks, die unserem Publikum vor den Vorstellungen und in der Pause angeboten werden (z.B. selbstgemachte Canapés, Suppen, Quiches, herzhafte Blechkuchen, Crêpes)

- Akquise von SponsorInnen und AnzeigenkundInnen

- Abenddienst

- Einlass und Gästebetreuung

- Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten (z.B.: Lampen, Bühne, Lagerverwaltung)

- Autoplakatwerbung

- Herstellung von Kontakten zu wohltätigen Organisationen und Vereinen (gegen Freikarten)

 

Ihre Vorteile

- freier Besuch der jeweiligen Veranstaltung des Theaters rote Bühne, freies Essen und Getränke

- Engagement für eine gute Sache, Unterstützung der Kulturarbeit

 

 

Bei Interesse und Fragen schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Angabe Ihrer Kontaktdaten an:

info@rote-buehne.de

Praktikums-Angebote

 

Sie haben Interesse, ein Praktikum in einem kulturellen Betrieb zu absolvieren und dabei nicht bloß Kaffee kochen zu müssen?

 

Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn wir bieten unseren Praktikantinnen und Praktikanten Einblicke in die Arbeitsabläufe im (künstlerischen) Betriebsbüro eines Theaters oder einer der größten Tanzschulen in der Metropolregion.

 

Ab einer Mindestlänge von fünf Wochen sind Sie als PflichtpraktikantIn Teil des kreativen Teams der Tanzfabrik Nürnberg und/oder des daran angegliederten Theaters rote Bühne, in dem etwa 60 Vorstellungen pro Spielzeit stattfinden.

 

Tätigkeitsfelder, in denen Sie auch selbstständig Aufgaben übernehmen können

- Verwaltung und Büroorganisation für die Tanzfabrik

- Kulturmanagement im Theater rote Bühne

- Öffentlichkeitsarbeit im Theater rote Bühne und der Tanzfabrik

- Künstlermanagement (Gastspiele) für das Theater rote Bühne

- Eventplanung für das Theater rote Bühne und die Tanzfabrik

- Veranstaltungstechnik

 

Aufgaben

- Bürokorrespondenz

- Aktualisierung von Plakaten (Grafik)

- Aktualisierung der Homepages und Social-Media-Kanäle

- Pflege der Datenbank

- Bearbeitung von Kundenanfragen

- Kundenbetreuung am Infopoint der Tanzfabrik

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

 

 

Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail an:

info@rote-buehne.de